Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Residenz des Hokage
#1

Residenz des Hokage


[Bild: Konohahokagehaus.png]

In der Residenz des Hokage arbeitet der regierende Hokage zusammen mit den Angestellten. Sie rufen Teams für Missionen zusammen, besprechen wichtige Dinge im Büro des Hokage und bewilligen bzw. lehnen Anträge von den Bürgern Konohas oder anderen Ländern ab. Falls es eine größere Mission zu besprechen gibt, versammeln sich die gerufenen Teams auf dem Dach und erhalten dort die Anweisungen. Das Gebäude befindet sich genau unter den Köpfen der vergangenen Hokage. Außerdem werden Ansprachen am Dacht gehalten, so das die Menge unten alles gut hören kann.
Zitieren
#2


Everybody wants to rule the World
the Queen

Man sah es der blonden Kunochi definitiv nicht an – aber sie war so dermaßen angepisst davon hier sein zu müssen das sie innerlich fast schrie. Unter dem langen Mizukageumhang hatte sie ein helles blaues Kleid an und der Hut baumelte zwischen ihren Schultern auf ihren Rücken. Sie grüßte höflich zurück und führte hier und dort mal ein Gespräch, während sie sich ihren Weg zur Residenz des Hokage, sie war gebeten worden dort zu erscheinen. Auch Serena sollte eine kurze Ansprache halten, diese hatte die Kunochi aber nicht vorbereitet, sie würde improvisieren und vertraute darauf die richtigen Worte zu finden. Nicht jene welche sie dachte und fühlte, sondern jene welche die Menge hören wollte. Würde es nach der vorübergehenden Kagin gehen, würde das Fest gar nicht stattfinden. Denn es wäre kein Friede, oder eher anderer Friede. Denn Serena verfolgte seit Jahren ihr eigenes Ziel, der Krieg kam ihr dazwischen doch hatte sie daraus ihre Vorteile gezogen. Immerhin war sie nun Mizukage, wenn auch nur vorübergehend – aber immerhin. Um ehrlich zu sein hatte sie nicht vor das Amt wieder abzugeben, noch nicht. »Einen wunderschönen Tag wünsche ich. Man erwartet mich, nehme ich an?« kam es recht höflich und sanft von ihr als sie am Eingang war.
Kapitel 1 Seite 1
Outfit
1st Post
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Neue Beiträge ansehen | Heutige Beiträge ansehen | Alle Foren als gelesen markieren | Nach oben